Anwendung

TOP-Energy® – Das Tool der Wahl

Mit Top-Energy® können Sie passgenaue Energiekonzepte für Ihre individuellen Bedürfnisse erstellen.

Die intuitiv bedienbare Simulationssoftware ermöglicht es, Versorgungsstrukturen aus den Bereichen Strom, Wärme, Kälte, Dampf und Druckluft zu modellieren. Mithilfe einer Vielzahl von Komponenten können Sie energetische Erzeuger, Speicher und Verbraucher aus unterschiedlichen Sektoren miteinander verschalten und Energiesysteme ganzheitlich betrachten.

Dynamische Simulationen ermöglichen es, ökonomische, ökologische und energetische Analysen für verschiedene Szenarien durchzuführen und beispielsweise den Einfluss von Energiepreisentwicklungen oder standortabhängigen Witterungsbedingungen in Ihre Investitionsentscheidungen einzubeziehen.

Varianten können komfortabel per Mausklick ausgewertet und miteinander verglichen werden. Auch energietechnische Sonderfälle und eigene innovative Ideen können aufwandsarm modelliert werden, da bei der Entwicklung viel Wert darauf gelegt wurde, dass die Software anpassbar und erweiterungsfähig ist.

Möglichkeiten
mit TOP-Energy®

Potenziale entdecken

Ökologische und ökonomische Bewertung von Investitionen und neuen Geschäftsfeldern

Optimale Fahrweise

Bestmöglicher Betrieb Ihres Energiesystems mit Berücksichtigung zeitabhängiger Parameter

Individuelle Lösungen

Passgenaue Energiekonzepte für Ihre Bedürfnisse

Wege erkennen

Die Visualisierung der Energieströme verdeutlicht die Potenziale für Energieeffizienzsteigerungen

Optimierung

Integrierte Optimierer finden das ökonomische, ökologische oder energetische Optimum

Standardisierung

Zeiteinsparung durch passende Projektvorlagen für gängige Anwendungsfälle

Argumente
für TOP-Energy®

Zeiteinsparung

Schnelle und einfache Konzepterstellung für Energie- und Quartierskonzepte

Übersichtlichkeit

Einfache und übersichtliche Darstellung von komplexen Erzeugungs- und Verbrauchsstrukturen

Offene Modelle

Einblick in alle Gleichungssysteme und Möglichkeit zur eigenständigen Programmierung von Komponenten

Vielfalt

Über 130 verschiedene Komponenten aus den Bereichen Strom, Wärme, Kälte, Dampf und Druckluft

Anschaulichkeit

Visualisierung von Sektorenkopplung mit Kombination von erneuerbarer und konventioneller Energieerzeugung

Flexibilität

Eine Vielzahl an Lösungsansätzen aufwandsarm technisch und wirtschaftlich vergleichen